News Detail

Ehrungsabend 2024 im Storchenkeller

Nachdem unsere Ehrungsveranstaltung im vergangenen Jahr im Rahmen der Jubiläums-Feierlichkeiten stattfand, kam man in diesem Jahr wieder traditionell zum Jahresauftakt im Storchenkeller der Volksbank Stuttgart eG zusammen, um langjährigen Mitgliedern für ihre Verbundenheit zu danken.

Einem Sportverein über mehrere Jahrzehnte hinweg die Treue zu halten, gehört in diesen schnelllebigen Zeiten nicht mehr zu den Selbstverständlichkeiten und gebührt besonderer Wertschätzung. Umso größer war die Freude, am vergangenen Freitag jene Mitglieder ehren zu dürfen, die beeindruckende 25, 40, 50, 60 und 75 Jahre Vereinszugehörigkeit zu verzeichnen haben.
 
Hans-Jürgen Will eröffnete den Abend zunächst mit einem Dank an alle Beteiligten für das Engagement im vergangenen Jubiläumsjahr und richtete seinen Blick dann auf die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen innerhalb des Vereins. So stehen derzeit unter anderem die Planungen für die neugegründete Schwimmabteilung im Fokus, um zur Eröffnung des Wunnebads mit verschiedenen Angeboten in die Welt des Schwimmsports eintauchen zu können. Darüber hinaus präsentierten sich die Anfang 2023 gegründeten Abteilungen „Rennrad-Mountainbike“ und „Bikepark“, die aus der Verschmelzung der SV mit dem Radclub ´93 hervorkamen, und berichteten vom aktuellen Abteilungsgeschehen.

Gemeinsam mit Tatjana Zautys (Vorstand Sport und Abteilungen) bat Hans-Jürgen Will daraufhin die zu ehrenden Mitglieder ins Rampenlicht, unter denen sich mit Marion Hackel und Walter Nordhausen auch ehemalige Vorstandsmitglieder befanden. Zu guter Letzt gehörte die Bühne Peter Friedrichsohn, der für stolze 75 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde und die ein oder andere Erinnerung aus seiner langjährigen SV-Zeit mit den Gästen teilte.

 

 

» zurück