News Detail

Baden Württembergische Meisterschaften in Eppingen 2022

Baden Württembergische Meisterschaften in Eppingen 2022 - Doppelsieg für Lilly Florentina Felchle in Kür und Solotanz

Lilly Florentina Felchle (2 x Gold) und Valentina Markakis (Gold und Bronze)

Am vergangenen Wochenende fanden zum ersten Mal die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Rollkunstlaufen in Eppingen statt, nachdem die Verbände Württemberg, Südbaden und Nordbaden zusammengeschlossen wurden.

 

Trotz der größeren Gruppen und dem neuen Wertungssystem „Rollart“ konnten die Läuferinnen der SV Winnenden Rollsportabteilung ihr Talent sehr gut präsentieren und erzielten tolle Ergebnisse. 

 

Die erfolgreichste Läuferin war Lilly Florentina Felchle! Bei den Kunstläufern zeigte sie eine sehr saubere ausdrucksstarke Kür, in der ihr wirklich alles gelang und holte sich mit 1,5 Punkten Abstand die Goldmedaille. Jennifer Kleemann kam auf Rang 11.

 

Auch im Solotanzen der Schüler A war Lilly Florentina Felchle nicht zu schlagen. Sie präsentierte sehr souveräne Pflichttänze sowie eine ausdrucksstarke Kür zur Acapella-Musik und sicherte sich auch hier mit über 5 Punkten Vorsprung die Goldmedaille!.

Enola Prescher lief gute Pflichttänze und eine saubere Kür und gewann die Silbermedaille.

 

In der Nachwuchsklasse lief Valentina Markakis eine mitreißende, schwungvolle Kür, stand zweimal ihren Axel und sicherte sich dadurch überraschend den 1. Platz. Anastasia Schill stürzte leider und wurde 9.

 

Auch im Solotanzen der  Schüler B stand Valentina Markakis auf dem Trepple! Sie lag nach den Pflichttänzen bereits auf Platz 3. Trotz ihrer sehr schönen temperamentvollen Tangokür verpasste sie ganz knapp um 0.05 Punkte Platz 2 und gewann die Bronzemedaille. Lena Ruppert konnte leider ihre Leistungen in den Pflichttänzen nicht ganz zeigen, lief aber eine tolle Kür und konnte sich noch auf den 5. Platz verbessern.

 

In der Nachwuchsklasse Tanz konnte Emily Frank ihre Trainingsleistung sowohl im Pflichttanz als auch in der Kür abrufen und holte sich somit den 1. Platz. 

Einen tollen Platz 2 mit über 4 Punkten Abstand zu Platz 3 belegte Anna-Lena Becker.

 

Amelie Fiorina Felchle zeigte im Solotanzen der  Schüler C gute Pflichttänze und eine schöne, ausdrucksstarke Kür und holte sich dadurch Silber.

Nicht wie geplant lief es für Amelie bei den Schülern C im Kürlaufen. Im Einlaufen gelang ihr noch alles, aber in der Kür wollte es diesmal leider nicht klappen und sie stürzte mehrere Male und belegte am Ende den 8. Platz unter 18 Läuferinnen.

» zurück